[function] Nutzen von Funktionen mit array, count und rand

    • [function] Nutzen von Funktionen mit array, count und rand

      Heute schauen wir uns den Befehl "function" an. dafür habe ich mal ein Beispiel erstellt das ich euch nach und nach erklären werde.

      Eine Funktion besteht aus mehreren angaben, diese angaben sind einmal der Befehl "function", einen Namen für die Funktion, einer Übergabe von Informationen und dem Inhalt der Funktion.

      PHP-Quellcode

      1. <?php
      2. function name($variable001, $variable002, $variable003) {
      3. //Inhalt
      4. }
      5. ?>


      Beispiel:
      Hier haben wir ein kleines Beispiel das beim aufrufen eines der drei Wörter die im Array stehen per Zufall ausgibt.

      PHP-Quellcode

      1. <?php
      2. $obstkorb = array(1 => "Banane", 2 => "Apfel", 3 => "Kiwi");
      3. echo hand($obstkorb);
      4. function hand($obst) {
      5. $obstanzahl = count($obst);
      6. $zufallobst = rand(1, $obstanzahl);
      7. return $obst[$zufallobst];
      8. }
      9. ?>
      Alles anzeigen
      Eure Gedanken:
      Wir haben hier ein Obstkorb mit einer Banane, einem Apfel und einer Kiwi, natürlich möchtet Ihr eines dieser Obstsorten aus diesem Korb da euer Hunger ins unermessliche steigt. Euer verlangen ist so groß das Ihr euch natürlich nicht entscheiden könnt und schließt eure Augen und greift in den Obstkorb. Jetzt kommt die Magie, Ihr wisst nicht was in eure Hände fällt.


      Und genau diese Gedanken werden hier umgesetzt. Unsere Variable "$obstkorb" ist ein "array" und beinhaltet alle unsere Informationen. Diese Informationen übergeben wir an die Funktion "hand", diese Funktion holt sich die Anzahl "count" der Informationen in unserem Array und setzt diese in die Variable "$obstanzahl". Da wir jetzt nicht wissen was wir bekommen lassen wir den Zufall bestimmen "rand" und setzten diese in die Variable "$zufallobst". Jetzt nehmen wir die erstellte Zahl und fragen einfach im Array "$obst[$zufallobst]" nach und geben das mit einem "return" zurück.

      count($variable); = gibt die anzahl an Informationen in einem Array aus.
      rand(min, max); = gibt eine zufällige Zahl aus (Beispiel: rand(5, 7) gibt die Zahlen von 5 bis 7 aus).


      Achtung:
      Eine Außenstehende Variable muss immer zu der Funktions Information hinzugefügt werden da die Außenstehende Variable sonst nicht in der Funktion erkannt wird. Der Funktionsname darf keine Umlaute beinhalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Exempler201 ()